Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V.

Helmut Peterseim Strickwaren GmbH

Sieger des Westthüringer Initiativpreises 2015 - Bereich Wirtschaft

Verleihung des Westthüringer Initiativpreises auf der Wartburg

Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH hatte sich mit dem Thema
Wiederbelebung der Textilindustrie durch innovative Produkte
für den Westthüringer Initiativpreis 2015 beworben.

Ausschlaggebend für die Vergabe des Preises waren folgende Punkte:

  • Wiederbelebung einer Industriebranche durch innovative Produkte
  • Breites Spektrum an Innovationen
  • Beispiel für Vernetzung Wissenschaft und Wirtschaft
  • Smarte Technologien aus Westthüringen

Auszüge aus der Laudatio des Mühlhäuser Oberbürgermeisters Dr. Johannes Bruns:

Unternehmerpreise werden aus ganz unterschiedlichen Gründen verliehen. Der Westthüringer Initiativpreis ist eine Wertschätzung für innovative Produkte und außergewöhnliche Ideen. Initiative braucht immer einen Impuls, Energie und Entschlossenheit. Initiative zu ergreifen setzt voraus, die Fähigkeit zu besitzen, eine wohlüberlegte Absicht umzusetzen.

Ein Sprichwort lautet: „Fehlt´s am Winde, so greif zum Ruder!“
Bis vor der Wende hat es der Textilindustrie in Mühlhausen nie an Wind gefehlt. Mühlhausen war und ist seit Jahrhunderten als Textilstandort europaweit bekannt. Und du, lieber Helmut, nimmst dabei eine entscheidende Rolle ein.

Ohne deinen ausgeprägten Unternehmergeist wäre das nicht möglich gewesen. Trotz vieler Schwierigkeiten und Rückschläge in den letzten Jahren hast du die Produktion nicht verlagert. Du hättest den bequemeren und einfacheren Weg gehen können – den bist du aber nicht gegangen. Ganz bewusst!
Du hast, lieber Helmut, lieber selbst zum Ruder gegriffen und bist dadurch einer der letzten überlebenden Textilunternehmer in Deutschland.

Und genau das spielt dir heute gewissermaßen in die Karten. Du füllst mit deinem Unternehmen vorhandene Lücken der traditionellen Textilindustrie aus (mit der eigenen Modemarke HPeterseim oder Georg Maier – eine Landhauskollektion) - aber es gibt auch die andere Seite: Du entwickelst High-Tech-Produkte. Du bist in der Industrie 4.0 angekommen.
Momentan arbeitet dein Unternehmen mit über 15 Forschungsinstituten (renommierte Partner wie das Leibnitz Institut Jena, mit TUs, Fraunhofer Instituten etc.) zusammen. Zahlreiche Anfragen zur Unterstützung erreichen dich nahezu täglich.

Am Standort Mühlhausen sowie in ganz Westthüringen bietet sich somit die Möglichkeit einer völlig neu gedachten Textilindustrie.

Mühlhausen kann sich mit Unternehmern wie dir, lieber Helmut Peterseim, glücklich schätzen. Mit deiner Neugier, deiner scheinbar unendlichen Energie, deiner Uneigennützigkeit, deiner Heimatverbundenheit und Wertschätzung, gehörst du zu den Säulen, die unsere Gemeinschaft tragen.