Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V.

Orangerie-Freunde Gotha e. V.

Sieger des Westthüringer Initiativpreises 2015 - Bereich Soziales

Verleihung des Westthüringer Initiativpreises auf der Wartburg

Der Verein Orangerie-Freunde Gotha e. V. hatte sich mit dem Projekt
Erhalt und Ausbau der Orangerie Gotha
für den Westthüringer Initiativpreis 2015 beworben.

Ausschlaggebend für die Vergabe des Preises waren folgende Punkte:

  • langfristiges ehrenamtliches Engagement für den Erhalt, Ausbau und Vermarktung der Orangerie Gotha
  • hohe Kreativität und vielfältige Aktionen zur Mittelgenerierung und Vermarktung
  • Summe der generierten Mittel und deren Einsatz

Auszüge aus der Laudatio des Gothaer Oberbürgermeisters Knut Kreuch:

Bereits im Gründungsjahr (2006 d.R.) startete der Verein schon mit mehreren Marketingaktivitäten sowie der Beräumung des Lorbeerhauses und des dahinter liegenden „Kaffee-Gartens“ von den Hinterlassenschaften des legendären „HO Orangerie-Cafes“. Die langersehnte Sanierung des Gebäudes wurde greifbar. Die Entwicklung immer neuer Ideen durch den Verein um die Vermarktung des Lorbeerhauses ging zügig voran und hat den Gothaerinnen und Gothaern ihre Orangerie besonders liebevoll in den Blickpunkt gerückt.

Anlässlich des Familienerlebnistages der Stadt Gotha 2015, der in diesem Jahr zum vierten Mal seinen Dreh- und Angelpunkt – Sie ahnen es – in der Orangerie hatte, wurde der fertig gestellte Mittelpavillon präsentiert. Auch das Ende dieser Sanierungsphase wurde von einer Spendenübergabe durch die Orangeriefreunde begleitet, die mit einer jährlichen Einnahme von rund 33.000 Euro nun insgesamt ca. 127.000 Euro in das Lorbeerhaus investiert haben.

Wenn heute der Westthüringer Initiativpreis der Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. an den Verein der Orangerie-Freunde Gotha e.V. überreicht wird, dann ist das die Würdigung für ein unermüdliches Wirken und Handeln zugunsten unseres Gemeinwesens, zum Erhalt eines Bauwerkes und zur Bewahrung von Tradition und Geschichte in unserer Stadt. Der Gothaer Orangerie wurde durch den Verein eine überregionale Werbung zuteil, die finanziell gar nicht geschätzt werden kann. Ich bin mir sicher auch die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten könnte sich keinen besseren und eifrigeren Partner für die Gothaer Orangerieanlage wünschen.

Ich gratuliere den Orangerie-Freunden ganz herzlich zu dieser äußerst verdienten Auszeichnung und freue mich, dass Ihre Arbeit eine solche Anerkennung findet.